EL- Therapie - Praxis für Naturheilkunde Elisabeth Ruff

Homeüber michPraxisLeistungenKostenKurseKontakt

 

Kraniosakrale Therapie

Osteopathie

Kraniosakrale Therapie Massagetherapie Meridianbehandlung

Touch for Health

 

Kraniosakrale Therapie

Die kraniosakrale Therapie umfasst die Arbeit am Schädel und der Wirbelsäule mitsamt der Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit, ihren Membranen, dem Hirn- und Rückenmark.

 

Kranio = Kopf

Sakrum= Kreuzbein= Ende der Wirbelsäule

Diese zwei Strukturen sind miteinander über Häute und Flüssigkeiten fest miteinander verbunden. Kommt es in einem der zwei Bereiche oder dazwischen zu Spannungen, Störungen – so reagiert der andere Teil und der Gesamtorganismus unweigerlich mit.

Die kraniosakrale Osteopathie ist die Kunst der bedeutungsvollen Berührung im therapeutischen Zusammenhang. Diese Annäherung ist sehr sanft und leicht.

Spannungen, Stauungen und Bewegungseinschränkungen werden mit den Händen erspürt und in ihre bestmögliche neutrale Position gebracht. Dadurch kann das Gewebe entspannen und sich neu organisieren.

Kraniosakrale Therapie

Anwendungsgebiete

Asthma bronchiale
Depressionen
Glaukom
Hyperaktivität des Kindes
Lernstörungen
Magenbeschwerden
Katarakt
Kinder und Neugeborene
Migräne und Kopfschmerzen
Chronische Mittelohrentzündungen
Chronische Sinusitis
Chronische Schmerzen
Sehstörungen
Skoliosen
Tinnitus und Schwerhörigkeit
Torticollis
Unfälle, Stürze
Verstauchungen, Verrenkungen
Zerebrale ischämische Anfälle

Behandlungsdauer und Kosten:

Bei akuten Beschwerden genügt oft eine oder zwei Behandlungen im Abstand von einer Woche, bei chronischen Krankheiten sind mehrere Behandlungen im Abstand von drei Wochen nötig.
Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten im Regelfall nicht.
Wenn Sie eine Zusatzversicherung für Heilpraktiker haben werden die Kosten normalerweise bis zu
80 % erstattet.

Eine kraniosakrale Behandlung dauert ca 50 Minuten und kostet 50 Euro.

Kostenübersicht >>>